Praxisleitung

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH

Dr. med. Michael Bader

michael.p.bader@hin.ch

+41 77 528 98 63


Methoden

  • Psychodynamische (psychoanalytisch orientierte) Psychotherapie für Erwachsene
  • Gesprächspsychotherapie
  • Kurz- und Fokaltherapie
  • Psychiatrisch-psychotherapeutische Langzeitbehandlung
  • Patient tailored Psychotherapy
  • Krisenintervention, Hausbesuche
  • Be- und Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen
  • Diagnostik und Beratung, Abklärung von Therapiebedarf
  • Gutachten
  • Mitglied der FMH, SGPP, AZPP, DGPPN, MEDGES


Jeder Mensch ist einzigartig, auch Sie. Deshalb ist es mir wichtig, vor der eigentlichen Therapie in zwei, drei probatorischen Sitzungen neben der eigentlichen Diagnostik auch Ihren Behandlungsbedarf zu klären und Ihre Ziele sowie Ihre persönlichen Bedürfnisse an eine Therapie auszuloten. Dabei stehen Ihre Ressourcen und Ihre Persönlichkeit im Vordergrund.

 

Abgestützt auf diese Ausganglage werden wir die Elemente der Therapie wählen und gestalten. Sollten wir indes zum Schluss kommen, dass mein Angebot für Sie nicht das passende ist,  werden wir, nach Wunsch, gezielt nach anderen Möglichkeiten suchen.

 

In einem weiteren Schritt werden wir gemeinsam den Rahmen (Frequenz, Dauer, Verhalten in Krisensituationen u.a.) der Therapie bestimmen und gemeinsam festhalten.

 

Die eigentliche Therapie umfasst die Bearbeitung Ihrer Fragestellung und der zugrunde liegenden Problematik. Die dazu benötigte Therapiedauer hängt neben der Art der Fragestellung auch zu einem guten Teil davon ab, wie lange eine Schwierigkeit bereits Bestand hat (Faustregel: je länger, desto grösser der Zeitbedarf).

 

Achtung! Auch eine Psychotherapie kann – wie alles, was wirkt – Nebenwirkungen haben. Zu Beginn einer Therapie kann es auch durchaus sein, dass sich Ihr Zustand erst einmal verschlechtert. Entwicklung und Wachstum sind in aller Regel nicht leicht zu erreichen, aber darüber sprechen wir. Und nun: auf geht’s!